EOS kaufen – Ein Leitfaden für Einsteiger

EOS ist eine "Do It Yourself"-Plattform für den Betrieb dezentralisierter Anwendungen (ähnlich wie Ethereum), die in letzter Zeit aufgrund ihrer 4 Milliarden Dollar ICO und ihrer Kennzahlen viel Aufmerksamkeit erregt hat. In diesem Beitrag werde ich erklären, wie man EOS-Token kauft und wo man sie lagert. Wie man EOS-Token kauft Zusammenfassung Um [...]

EOS ist eine „Do It Yourself“-Plattform für den Betrieb dezentralisierter Anwendungen (ähnlich wie Ethereum), die in letzter Zeit aufgrund ihrer 4 Milliarden Dollar ICO und ihrer Kennzahlen viel Aufmerksamkeit erregt hat. In diesem Beitrag werde ich erklären, wie man EOS-Token kauft und wo man sie lagert.

Wie Sie EOS kaufen können Zusammenfassung

Um EOS zu kaufen, müssen Sie die folgenden Schritte befolgen:

  1. Besorgen Sie sich eine EOS-Brieftasche (Ledger Nano X, Exodus)
  2. Einrichten Ihres EOS-Kontos
  3. Finden Sie Ihre EOS-Adresse
  4. Anmelden bei Coinbase
  5. Finanzieren Sie Ihr Konto und kaufen Sie EOS
  6. Ziehen Sie die EOS-Marken in Ihre Brieftasche ein

Wenn Coinbase für Sie nicht funktioniert oder in Ihrem Land nicht verfügbar ist, finden Sie hier ein paar andere Optionen:

eToro
Fiat-Unterstützung
: Kredit, Lastschrift, PayPal, Überweisung
Gesamtbewertung
:4,5 Sterne Bewertung
Zusammenfassung lesen
Austausch besuchen
Münzbasis
Fiat-Unterstützung
: Debit, Wire, ACH, SEPA
Gesamtbewertung
:4,5 Sterne Bewertung
Zusammenfassung lesen
Besuchsaustausch
Finanzen
Fiat-Unterstützung
:Kredit, Debit, Krypto
Gesamtbewertung
:4,5 Sterne Bewertung
Zusammenfassung lesen
Besuchsaustausch
Krake
Fiat-Unterstützung
:Wire, Crypto, SEPA
Gesamtbewertung
:4 Sterne Bewertung
Zusammenfassung lesen
Besuchsaustausch

*eToro Benutzer: 75% der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld.

So kauft man EOS auf den Punkt gebracht. Wenn Sie einen detaillierten Überblick über EOS und die verschiedenen Kaufoptionen wünschen, lesen Sie weiter, hier ist, was ich behandeln werde:

  1. Was ist EOS
  2. So kaufen Sie EOS in 3 Schritten
    • Besorgen Sie sich eine EOS-Brieftasche mit Adresse
    • Finden Sie eine EOS-Börse
    • Zurückziehen Ihrer Münzen
  3. Schlussfolgerung

1. Was ist EOS?

Von vielen als potenzieller Konkurrent von Ethereum angesehen, ist EOS eine Plattform für den Betrieb dezentralisierter Anwendungen (Dapps). Dan Larimer, der EOS gegründet hat, ist auch Mitbegründer von BitShares und Steemit.

EOS ist von seiner Konzeption her darauf ausgerichtet, skalierbarer und flexibler als Ethereum zu sein, was es Entwicklern erleichtert, Dapps zu erstellen. Andererseits ist EOS stärker zentralisiert als Ethereum, da nur 21 Computer für die Produktion neuer Blöcke zuständig sind (im Gegensatz zu allen Bergleuten in Ethereum).

EOS unterscheidet sich auch in den folgenden Punkten von Ethereum:

  • Es hat keine Transaktionsgebühren
  • Es hat das Potenzial für Millionen von Transaktionen pro Sekunde

EOS führte ein Jahr lang ICO durch (zwischen Juni 2017 und Juni 2018), in dem es ihr gelang, mehr als 4 Milliarden Dollar aufzubringen. Inzwischen ist EOS zu einer der Top 10 Kryptowährungen und Blockketten geworden, obwohl es noch weit von den Höhen der Popularität von Ethereuem entfernt ist.

2. Wie Sie EOS in 3 Schritten kaufen

Schritt 1: Auswahl einer EOS-Brieftasche

Es gibt mehrere Brieftaschen, die EOS-Marken aufnehmen können. Wenn Sie einen schnellen Start wünschen, können Sie eine Desktop-Brieftasche verwenden, bedenken Sie jedoch, dass diese Brieftaschen im Allgemeinen weniger sicher sind. Für maximale Sicherheit verwenden Sie eine Hardware-Brieftasche wie das Ledger Nano X.

Hauptbuch
Brieftaschentyp
:Hardware-Brieftasche
Unterstützte Plattformen
:Desktop, Mobile
Rezension lesen
Website besuchen
Auszug
Art der Brieftasche
:Software-Brieftasche
Unterstützte Plattformen
:Desktop
Rezension lesen
Website besuchen
Rand
Brieftaschentyp
:Software-Brieftasche
Unterstützte Plattformen
:Mobile
Rezension lesen
Website besuchen

Wie EOS Brieftaschen funktionieren (optionale Lektüre abhängig von Ihrer Brieftasche)

EOS-Brieftaschen funktionieren insofern etwas anders als die meisten Brieftaschen mit Kryptogeld, als sie zwei private Schlüssel haben – einen Besitzerschlüssel und einen aktiven Schlüssel.

Der Besitzerschlüssel steuert den aktiven Schlüssel, der zum Abstecken, Entstapeln und Übertragen von Tokens verwendet wird (mehr zum Abstecken hier).

Um EOS aus Ihrer Brieftasche zu versenden, benötigen Sie ein EOS-Konto. Ein Konto ist ein 12 Zeichen langer, von Menschen lesbarer Name, der auf der Blockkette gespeichert wird (z.B. myaccount123). EOS-Konten können nur über bestehende EOS-Konten erstellt werden. Das bedeutet, dass Sie eine Art Drittanbieter, der bereits ein Konto hat, zu Hilfe nehmen müssen.

Je nach gewählter Brieftasche gibt es verschiedene Möglichkeiten, ein Konto zu eröffnen. Einige Brieftaschen erstellen den Namen des EOS-Kontos für Sie, andere zeigen Ihnen, wie Sie es selbst erstellen können, und in einigen Fällen kann dies ein paar Dollar kosten.

Da jede Brieftasche die Erstellung eines EOS-Kontos auf unterschiedliche Weise behandelt, schlage ich vor, nach der Ersteinrichtung die FAQ Ihrer Brieftasche zu konsultieren.

Hier sind einige Leitfäden für die wichtigsten:

Erstellen eines EOS-Kontos bei Exodus

Erstellen eines EOS-Kontos im Ledger

Wenn Sie Ihren eigenen Kontonamen erstellen möchten, können Sie diese Website und das folgende Tutorial verwenden.

Vorsicht – wenn Sie eine Website eines Drittanbieters benutzen, seien Sie vorsichtig, da Sie nie wissen können, ob sie legitim ist oder nicht. Geben Sie auch NIEMALS Ihren privaten Schlüssel an jemanden weiter (nur Ihren öffentlichen Schlüssel, falls nötig).

 

Für zusätzliche Informationen über EOS-Konten lesen Sie diesen Leitfaden.

Hardware-Geldbörsen für die Lagerung von EOS

Sie können die verschiedenen Ledger-Hardwaretaschen verwenden, um EOS-Token und eine Vielzahl anderer Kryptowährungen zu speichern. Diese Brieftaschen sind mit den meisten Desktops kompatibel, und der Nano X ist mit Android und iOS kompatibel und gut geeignet.

Um jedoch mit Ihren EOS-Tokens im Ledger zu interagieren, müssen Sie Fairy Wallet – einen Open-Source-Desktop – verwenden.

Software-Geldbörsen für die Speicherung von EOS

Wenn Sie nicht bereit sind, etwas Geld für eine Hardware-Brieftasche auszugeben, können Sie kostenlose Software-Brieftaschen zur Aufbewahrung von EOS verwenden. Exodus ist eine ausgezeichnete Brieftasche mit mehreren Währungen für Windows, Linux und Mac. Sie können meinen vollständigen Exodus-Bericht hier lesen.

Edge ist eine großartige mobile Anwendung für iOS oder Android.

Erhalten Sie Ihre EOS-Adresse

Sobald Sie Ihre EOS-Brieftasche haben, ist es an der Zeit, Ihre EOS-Adresse zu erhalten, damit Sie EOS-Token dorthin schicken können. Eine EOS-Adresse ist eine lange Zeichenfolge von Zeichen, die mit 0x beginnt. Zum Beispiel: 0xd0a6e6c54dbc68db5db3a091b171a77407ff7ccf

Schritt 2: Eine EOS-Börse finden

Es gibt verschiedene Tauschmöglichkeiten, die es Ihnen ermöglichen, EOS-Token entweder direkt mit Fiat-Währung (d.h. Dollar, Euro usw.) oder durch den Umtausch Ihrer Bitcoins/Ethereum in EOS zu kaufen.

EOS über eToro kaufen

Wenn Sie nur über den Preis von EOS spekulieren möchten, wäre die beste Plattform dafür eToro. eToro bietet eine einfach zu bedienende, einsteigerfreundliche Handelsplattform, die mit mehreren Zahlungsoptionen finanziert werden kann.

Es ist wichtig, einen Unterschied zu machen zwischen tatsächlichen Börsen, die es Ihnen erlauben, Ihre eigenen EOS Token zu kaufen und zu halten, und Plattformen wie eToro, die es Ihnen nur erlauben, über den Preis zu spekulieren (d.h. Sie können die Münzen nicht tatsächlich abheben).

Mit eToro können Sie EOS nur für Fiat-Währung (d.h. Dollar, Euro usw.) kaufen/verkaufen. Wenn Sie eToro verwenden, benötigen Sie eigentlich keine EOS-Brieftasche, da sie Ihnen nicht die eigentlichen Münzen liefern. Sie können meine vollständige eToro Rezension hier lesen.

Kryptowährungen können stark in den Preisen schwanken und sind nicht für alle Investoren geeignet. Der Handel mit Kryptowährungen wird von keinem EU-Rechtsrahmen beaufsichtigt. Denken Sie also daran, dass Ihr Kapital einem Risiko ausgesetzt ist.

EOS über Coinbase kaufen

Coinbase ist ein führender Krypto-Währungsumtausch, der in 103 Ländern auf der ganzen Welt erhältlich ist. Sie können EOS auf Coinbase mit einer von zwei Methoden kaufen:

  • Kaufen Sie EOS direkt von Coinbase (d.h. von einem Maklerdienst). Dies ist eine schnelle und einfache Methode mit relativ hohen Gebühren.
  • Kaufen Sie EOS auf Coinbase Pro über eine Markt- oder Limit-Order. Dies ist eine fortgeschrittene, kompliziertere Methode, die weniger Gebühren erfordert.

Coinbase akzeptiert Debitkarten, Banküberweisungen und Inlandsüberweisungen wie ACH oder SEPA. Sie können meine vollständige Coinbase-Rezension lesen.

EOS über Binance kaufen

Die Finanzwirtschaft hat sich schnell als eine der populärsten Krypto-Währungsbörsen etabliert. Sie hat Dutzende von Altmünzen gelistet, darunter auch EOS-Münzen. Sie können Ihr Binance-Konto bei BTC oder ETH aufladen und diese dann gegen EOS tauschen.

Alternativ können Sie Bitcoin oder Ethereum bei Binance mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte kaufen und diese anschliessend gegen EOS tauschen. Diese Methode wird zwar teurer sein, aber es gibt keine Möglichkeit, EOS direkt mit Fiat-Währung auf Binance zu kaufen. Meine Rezension zu Binance können Sie hier lesen.

EOS über Kraken kaufen

Mit Kraken können Sie Ihr Konto mit EUR, USD oder CAD aufladen. Sie können dann EOS gegen USD, EUR oder sogar BTC und ETH handeln.

Kraken ist dafür bekannt, dass es relativ einfach zu registrieren ist und dass es vergleichsweise niedrige Gebühren bietet. Allerdings hat seine Performance in letzter Zeit während der Haupthandelszeiten gelitten. Meinen vollständigen Bericht über Kraken können Sie hier lesen.

EOS mit Bargeld oder PayPal kaufen

Es gibt derzeit keine praktikable Möglichkeit, EOS mit Bargeld oder PayPal zu kaufen. Wenn Sie nach einer schnellen Lösung suchen, können Sie Bitcoin jederzeit mit Bargeld oder PayPal auf LocalBitcoins kaufen und diese dann gegen EOS auf Binance tauschen.

Bedenken Sie, dass dieser Prozess aufgrund der mehrfachen Konvertierungen teuer werden kann.

Schritt 3: Ziehen Sie Ihre EOS-Tokens in Ihre Brieftasche zurück

Denken Sie daran, dass Sie niemals Münzen oder Wertmarken an einer Börse hinterlassen. Wenn Sie eine Handelsplattform nutzen, um EOS wie die oben erwähnten zu kaufen, achten Sie darauf, dass Sie Ihre Münzen von dieser Börse in Ihre persönliche Brieftasche zurückziehen. So sind Sie geschützt, falls die Börse gehackt wird oder zahlungsunfähig wird.

Sobald die EOS-Münzen Ihr Portemonnaie erreicht haben, haben Sie den Kaufprozess von EOS erfolgreich abgeschlossen.

3. Schlussfolgerung

Obwohl EOS oft als „Ethereum-Killer“ bezeichnet wird, hat es noch einen langen Weg vor sich, bis der König der dezentralen Apps entthront ist. Dennoch ist es mit einem enormen Kapital, das durch das ICO und ein Team mit einer Erfolgsgeschichte im Rücken aufgebracht wurde, ein guter Start.

Der Kauf von EOS ist etwas schwieriger als bei anderen populäreren Kryptowährungen, aber mit der Weiterentwicklung der Plattform und der zunehmenden Verbreitung des Tokens wird er wahrscheinlich an immer mehr Börsen erhältlich sein.