Bitstamps Erfahrungen

Bitstamp ist eine der ältesten und angesehensten Plattformen für den Austausch von Krypto-Währungen. Sie ist seit 2011 in Betrieb. In diesem Beitrag werde ich einen Überblick über den Austausch geben, ihn mit anderen führenden Tauschbörsen vergleichen und auch meine persönlichen Erfahrungen mit ihm beschreiben. Bistamp Review Summary Bitstamp ist eine altehrwürdige Kryptogeldbörse, die 2011 gegründet wurde und [...]

Bitstamp ist eine der ältesten und angesehensten Krypto-Währungstauschplattformen. Sie ist seit 2011 in Betrieb. In diesem Beitrag werde ich den Austausch überprüfen, ihn mit anderen führenden Tauschbörsen vergleichen und auch meine persönlichen Erfahrungen damit beschreiben.

Zusammenfassung der Bistamp-Überprüfung

Bitstamp ist ein altgedienter Tausch von Kryptowährungen, der 2011 gegründet wurde und seitdem führend in diesem Bereich ist. Die Börse legt den Schwerpunkt auf Qualität statt Quantität und bietet Handelsoptionen für eine begrenzte Anzahl von Kryptowährungen, wobei insgesamt eine positive Benutzererfahrung erhalten bleibt.

Wenn Sie innerhalb der EU ansässig sind und mit Bitcoin, Ethereum, Ripple, Litecoin oder Bitcoin Cash handeln möchten, ist dies wahrscheinlich eine der besten Möglichkeiten, die es gibt.

Das ist Bitstamp auf den Punkt gebracht. Wenn Sie eine ausführlichere Rezension wünschen, lesen Sie weiter, hier ist, was ich behandeln werde:

  1. Bitstamp-Übersicht
  2. Bitstamp Dienstleistungen
  3. Währungen und Zahlungsmethoden
  4. Bitstempel-Gebühren
  5. Unterstützte Länder
  6. Kundenbetreuung und Rezensionen
  7. Bitstempel vs. Krake
  8. Häufig gestellte Fragen
  9. Schlussfolgerung – Ist Bitstamp rechtmäßig?

1. Bitstamp-Übersicht

Bitstamp wurde 2011 von Nejc Kodrič und Damijan Merlak in Slowenien gegründet. Es war eine der ersten Börsen, die ursprünglich geschaffen wurde, um Bitcoin als Konkurrent des damals beliebten Mt.Gox zu handeln.

Später verlagerte sich der Austausch nach Großbritannien (2013) und dann nach Luxemburg (2016). Ende 2018 wurde Bitstamp von NXMH, einem in Belgien ansässigen Unternehmen, übernommen.

Der Umtausch eignet sich am besten für fortgeschrittene und erfahrene Benutzer von Kryptowährungen, die Bitcoin, Altcoins und Fiat-Währungen handeln müssen. Bitstamp möchte den Benutzern eine kostengünstige Möglichkeit bieten, digitale Währungen in großen Mengen umzutauschen.

Bitstamp litt unter Hacks und stellte den Handel in den Jahren 2014 und 2015 zeitweise ein, wobei in letzterem Zeitraum 19.000 Bitcoins gestohlen wurden.

2. Bitstempel-Dienste

Die wichtigste Dienstleistung von Bitstamp ist ihre Handelsplattform, die es Benutzern erlaubt, Bitcoin und eine begrenzte Anzahl anderer Kryptowährungen zu handeln. Der Austausch konzentriert sich sozusagen auf „Qualität vor Quantität“. Sie werden keine fortgeschrittenen Auftragsarten oder eine endlose Vielfalt von Münzen finden, aber die bestehenden Dienste funktionieren sehr gut.

Mit Bitstamp können Sie die folgende Art von Bestellungen aufgeben:

  • Markt
  • Limit
  • Stopp
  • Sofort

3. Währungen und Zahlungsmethoden

Bitstamp arbeitet mit Euro und US-Dollar für Fiat-Währungsoptionen.

Wenn Sie ein europäisches Bankkonto haben, werden Sie den Service besonders nützlich finden, da Sie Geld über SEPA einzahlen können und es relativ schnell ankommen wird. Alternativ können Sie auch eine reguläre Banküberweisung verwenden.

Sie können Bitcoins auch mit einer Kreditkarte über Bitstamp kaufen. Diese Methode wird jedoch ein tägliches Limit von $1500 haben und eine Gebühr von insgesamt etwas rund 8% erheben.

Die angebotenen Kryptowährungen sind die, die man von einem größeren Austausch erwarten würde:

  • Bitmünze (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Litecoin (LTC)
  • Restwelligkeit (XRP)
  • Bitcoin-Bargeld (BCH)

Sie können natürlich auch jede der genannten Währungen in die Wechselstube einzahlen. Als Teil des Gateway zum Ripple-Netzwerk akzeptiert Bitstamp auch BTCUSD IOUs (für eine vollständige Erklärung, was IOUs sind, sehen Sie sich unser Video What is Ripple an).

Wenn keine der beiden oben genannten Optionen für Sie in Frage kommt, akzeptiert Bitstamp auch AstroPay-Zahlungen.

4. Bitstempel-Gebühren

Einzahlungen, Abhebungen und Handelsgebühren mit Bitstamp sind im Allgemeinen ziemlich günstig im Vergleich zu den meisten Börsen. Die Einzahlungsgebühr für Überweisungen beträgt nur 0,05%, was ziemlich niedrig ist.

Die Handelsgebühren variieren je nach Ihren ‚Kauf- und Verkaufsbeträgen‘. Die höchste Handelsgebühr beträgt 0,25% für Beträge unter $20.000, und sie kann auf bis zu 0,10% fallen, wenn Sie das Glück haben, mit mehr als $20.000.000 zu arbeiten.

Seien Sie jedoch vorsichtig bei der Verwendung Ihrer Kreditkarte. Eine Einzahlung per Karte für kleine Beträge wird Sie teuer zu stehen kommen. Bei Beträgen unter $500 fällt eine Gebühr von satten 8% an.

Einzahlungen und Abhebungen in Bitcoin, Litecoin und Ethereum sind gebührenfrei. Eine vollständige Liste der Gebühren finden Sie hier.

5. Unterstützte Länder

Bitstamp unterstützt die 28 EU-Länder und die folgenden Länder:

Schweiz, Norwegen, Monaco, Montenegro, Serbien, Türkei, Andorra, Moldawien, Gibraltar, Island, Grönland, Liechtenstein, Isle of Man, Färöer-Inseln, Åland-Inseln, San Marino, Hongkong, China, Singapur, Taiwan, Südkorea, Australien, Neuseeland, Japan, Argentinien, Brasilien, Israel, Südafrika, Chile, Kuwait, Kaimaninseln, Katar, Saudi-Arabien, Indien, Libanon, Puerto Rico, Peru, Madagaskar, Mosambik, Dominikanische Republik, Curaçao, Dominica, Jordanien, Bahamas, Bahrain, Französisch-Polynesien, Ecuador, Trinidad und Tobago, Barbados, Réunion, Jamaika, Paraguay, Brunei, Neukaledonien, Guadeloupe, Martinique und Sint Maarten.

Bitstamp ist auch in den USA unter der Tochtergesellschaft Bitstamp USA tätig.

6. Kundensupport und Rezensionen

Sie können Bitstamp über ein Ticketingsystem kontaktieren und erhalten in der Regel innerhalb von 24-72 Stunden eine Antwort, je nach Art Ihrer Anfrage. Im Notfall können Sie auch die britische Telefonnummer des Unternehmens anrufen.

Es gibt auch eine anständige FAQ-Seite. Viele Unternehmen geben zu diesem Bereich ihrer Websites nur Lippenbekenntnisse ab, aber Bitstamp bietet tatsächlich ausführliche Informationen, die die meisten wichtigen Fragen beantworten sollten.

Die Börse erhält auf TrustPilot jedoch eine „schlechte“ Bewertung, was bei Börsen im Allgemeinen die Norm zu sein scheint.

Ich persönlich bin seit 3 Jahren Kunde von Bitstamp und habe in der Regel immer rechtzeitig eine Antwort erhalten, wenn ich ein Problem hatte.

7. Bitstempel vs. Krake

Kraken und Bitstamp gelten aufgrund ihres frühen Markteintritts als zwei bahnbrechende Börsen. Beide Börsen sind in ihrer Schnittstelle nicht sehr benutzerfreundlich und eignen sich für erfahrenere Händler.

Die Börsen sind relativ ähnlich, was die Gebühren betrifft, jedoch unterstützt Kraken ein breiteres Spektrum von Kryptowährungen. Während Kraken sich mehr auf Merkmale und Funktionalität konzentriert (z.B. Future- und Margin-Handel), ist Bitstamp tendenziell kundenorientierter.

Insgesamt würde ich mich für Kraken entscheiden, wenn Sie nach fortgeschrittenen Handelsfunktionen suchen, aber wenn Sie eine stabile Plattform mit besserem Kundensupport suchen, würde ich mich für Bitstamp entscheiden. Meinen vollständigen Bericht über Kraken können Sie hier lesen.

8. Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauern Abhebungen mit Bitstamp

Fiat-Abhebungen können zwischen 2-3 Werktagen dauern. Sepa-Transfers sind viel schneller als Swift.

Ist Bitstamp eine Brieftasche oder ein Tausch?

Bitstamp ist ein Krypto-Währungsumtausch, der Benutzern Web-Geldbörsen für ihre Konten zur Verfügung stellt. Es wird nicht empfohlen, Gelder auf irgendeiner Börse zu behalten (nicht nur Bitstamp). Sie sollten Kryptowährungen immer in Ihre eigene Brieftasche ohne Aufbewahrung verschieben (d.h. in eine Brieftasche, für die Sie die privaten Schlüssel kontrollieren).

Wie zahle ich USD auf Bitstamp ein?

  1. Anmeldung bei Bitstamp.
  2. Gehe zu ‚Einzahlung‘
  3. Wählen Sie ‚Internationale Bank‘
  4. Geben Sie die Einzahlungsinformationen (Währung, Betrag usw.) ein
  5. Klicken Sie auf Einzahlung.
  6. Führen Sie eine Überweisung an die auf dem Bildschirm angezeigte Bankverbindung durch. Vergewissern Sie sich, dass die Referenznummer in der Überweisungsinformation enthalten ist.
  7. Optional – Schreiben Sie „Investment“ als Grund für die Überweisung (von Bitstamp vorgeschlagen)

9. Schlussfolgerung – Ist Bitstamp rechtmäßig?

Bitstamp bietet einen gebührengünstigen Umtausch für Benutzer von Kryptowährungen, die nach einer soliden Handelsmöglichkeit suchen. Bitstamp gibt es schon lange genug und weiß, wie man für große Handelsmengen einen anständigen Service anbietet.

Es ist eine bequeme Plattform für diejenigen, die innerhalb der EU arbeiten möchten, und Sie können sich sicher fühlen, dass große Geldbeträge sicher verwahrt werden. Die einzigen wirklichen Nachteile sind, dass es etwas kompliziert für Bitcoin-Neulinge ist, die die Handelsmärkte und ihre mangelnde Vielfalt an Kryptowährungen nicht verstehen.

Wenn Sie wissen, was Sie tun, dann machen Sie weiter mit Bitstamp; wenn Sie Ihren ersten Krypto-Kauf tätigen wollen, dann beginnen Sie vielleicht mit einer einfacheren Austauschplattform.

Haben Sie bereits Erfahrungen mit Bitstamp gemacht? Ich würde gerne im Abschnitt „Kommentare“ weiter unten darüber hören.

 

Bitstamp

 

Bitstamp

8.8

 

Gebühren

9.0/10

 

Ansehen

8.8/10

 

Sicherheit

8.5/10

 

Unterstützung

8.7/10

Profis

  • Großartiger langfristiger Ruf
  • Niedrige Gebühren
  • Gute Unterstützung

Nachteile

  • Nicht für Anfänger
  • Langer Verifizierungsprozess

Bitstamp besuchen